top of page

Lösung für eine Beerdigung zu Hause, wenn der Todesfall im Ausland eingetreten ist

Internationale Leichenüberführung

Wenn während eines Auslandsaufenthalts ein Todesfall eintritt, sollten die Angehörigen ein internationales Bestattungsunternehmen beauftragen.


Diese Unternehmen sind mit den internationalen und lokalen Vorschriften vertraut, erledigen die administrativen Aufgaben und organisieren den Transport. Ihre umfassenden Dienstleistungen beinhalten alles, von der Beschaffung der Sterbeurkunde bis zum Transport in das Zielland. Sie gewährleisten eine reibungslose und würdige Repatriierung.


Wichtig ist, dass Sie in dieser schwierigen Situation vermeiden:

  • die Wahl unbekannter Dienstleister,

  • die Inanspruchnahme nicht geprüfter Dienstleistungen,

  • intransparente und unvorhersehbare Kosten.


Mit Antea, einem Unternehmen mit 30 Jahren Erfahrung und engagierten Mitarbeitern, erhalten Sie:

  • kontinuierliche Updates,

  • ein detailliertes schriftliches Angebot innerhalb kurzer Zeit,

  • einen zuverlässigen, erfahrenen Dienstleister mit konsularischen Referenzen.


Während unserer Arbeit folgen wir streng den Vorschriften sowohl der ausländischen als auch der ungarischen Gesetze. Wir sorgen dafür, dass alle notwendigen Dokumente ausgestellt und beglaubigt werden, die den Todesfall im Ausland bestätigen. Wir arbeiten weltweit mit zuverlässigen Partnern zusammen.


Dies ist die wichtigste Garantie dafür, dass die Beerdigung innerhalb von 24 Stunden nach einem Todesfall im Ausland stattfinden kann.


Welche Kommunikationsmöglichkeiten gibt es zwischen Antea und den Angehörigen während des Leichentransports?


Wir sind nach Bedarf kontinuierlich erreichbar:

  • per E-Mail unter office@antea.hu,

  • telefonisch unter +36309440944,

  • via Videochat (Zoom, Google Meet),

  • über Messaging-Apps (z.B. Skype, Whatsapp),

  • persönlich in Budapest (Mihálkovics utca 12, 1091 Ungarn).


Während unserer Arbeit informieren wir die Angehörigen über jeden wichtigen Schritt.


Die Arbeitssprache bei Antea:

  • Deutsch

  • Englisch

  • Russisch

  • Französisch

  • Ungarisch

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page